Sonnenbichl News

„Spende KIRINUS Health GmbH“ Bad Wiessee, 30.04.2021 Große Freude herrscht beim Team des Christa Kinshofer Skizentrums Sonnenbichl aufgrund einer großzügigen Spende der KIRINUS Health GmbH. Ursula und Ludwig Klitzsch, Inhaber und Geschäftsführer der KIRINUS Health GmbH, übergaben am 23.04.2021 bei der KIRINUS Alpenpark Klinik in Bad Wiessee einen Scheck über 5.000 Euro und würdigten damit das Engagement des Fördervereins Schneesport Tegernseer Tal e.V. Wie bereits berichtet konnte im vergangenen Winter, trotz der Einschränkungen durch die Pandemie, skibegeisterten Kindern und Jugendlichen ermöglicht werden, Skisport auszuüben. Durch eine Ausnahmeregelung in der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, war es namentlich von den Spitzenverbänden (Deutscher- und Bayerischer Skiverband) benannten Kaderathleten...

Vieles ist anders. Aber eines bleibt und wird immer wichtiger: Die engagierte Arbeit in vielen Vereinen und Skiclubs. Während der Corona-Pandemie haben unsere Vereine ihre wichtige gesellschaftspolitische Stellung unterstrichen und mit viel Kreativität und Flexibilität Kinder, Jugendliche und Erwachsene "in Bewegung gehalten". Die besten Konzepte und Vereine hat der der Deutsche Skiverband auch in diesem Jahr wieder mit dem DSV-Vereinspreis in vier Kategorien ausgezeichnet. Gesucht wurden kreative und innovative Vereinskonzepte. Natürlich auch, aber eben nicht nur vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise. Am Ende durften sich der Deutsche Skiverband, die Stiftung Sicherheit im Skisport und DSV aktiv aus vielen guten Bewerbungen...

„Wenn der vorliegende Bericht im Februar erscheint, hoffen wir, dass Lockerungen für unseren Sport eingetreten sind und die Skibegeisterten Kinder und Jugendlichen ihren Sport wieder ausüben können“. So lautete der einleitende Satz der Sonnenbichl News vom Februar 2021. Leider nur ein hoffnungsvoller Wunsch, -trotz toller winterlicher Bedingungen-,ergaben sich am Skihang, pandemiebedingt, nur sehr eingeschränkt Möglichkeiten zur Sportausübung. Von der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ausgenommene Berufs-und Kaderathleten, hierzu zählten auch nach ihren leistungssportlichen Perspektiven ausgewählte Kinder und Jugendliche im Alter ab 12Jahren,durften trainieren. Aus dem Tegernseer Tal mit seinen fünf Skivereinen kamen ca. 40 Skisportler in diesen Genuss. Alle anderen mussten ihre Skier unbenutzt im Keller...